Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Fortbildungsthema "Hoffnung wider die Resignation"

Ein Brett mit dem Fuß oder gar mit der Hand durchschlagen, das verlangt allerhand Selbstüberwindung und Mut. Grenzen, der "innere Schweinehund" muss überwunden werden. Nur nicht an der Grenzlinie/Ziellinie stehen bleiben, sondern darüber gehen, weitergehen - so wie auch der Hundertmeter-Läufer nicht auf der Ziellinie abrupt stehen bleibt, sondern mit Vollgas darübergeht. Die meisten der MitarbeiterInnen haben sich am Ende des Seminars getraut, haben das Brett durchgeschlagen und waren stolz darauf... Der Seminartag mit der Referentin Cäcilia Keller im Schönstattheim Würzburg war sehr lehr- und erlebnisreich, vollgespickt mit gruppendynamischen, kreativen Übungen, mit Raum für Gespräch und Austausch - und kulinarischen Genüssen! Themensplitter  stichwortartig: "Qualifizierter Umgang mit Ohnmachtserfahrungen" - "Kontakt findet an der Grenze statt" - "Subjektive Wahrheiten" - "Je klarer mein Ziel, desto größer die Chance, es zu erreichen" - "Was mich innerlich stärkt" - ... Die TeilnehmerInnen und auch die Referentin empfanden diesen Tag als besonderes Geschenk, für das sie sich sehr dankbar zeigten! Unser aller Dank gilt der Gastfreundschaft des Schönstattmarienheimes.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung